Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: +49 (0) 68 41 / 81 77-112

Hinweis: Die Preise sind nur für Nutzer sichtbar!

Vorraumsprechstelle (Artikelnummer: BT 20-372)

Bemaßung

Bei Gebäudeverbindungen und Etagen, die nur über den Aufzug erreichbar sind, und somit ein Einschluss außerhalb der Kabine durch einen Ausfall des Aufzugs möglich ist, ist ein Notruftelefon für diese Übergänge und Schleusen vorgesehen. Mit einer Vorraumsprechstelle kann ein solches Notruftelefon, vergleichbar mit einem zweiten Notruftelefon in einer Gruppe von Aufzügen dort betrieben werden. Es wird ein eigener Anschluss benötigt, der entweder bauseits oder via Hub geliefert wird. Das Ziel kann unabhängig vom Aufzug programmiert werden.

  • Aluminium
  • Größe 2 senkrecht
  • Beleuchtete normkonforme Notruftaste
  • 210 x 120 x 76 mm (H x B x T)
  • Lackierung optional

Bestehend aus:
20-0014 Elektronik kompakt (a/b), Größe 2
20-1100 Modul Lautsprecher, Größe 3
20-3115 Modul Mikrofon und Taste „Aufzugnotruf“ mit Glockensymbol
20-4210 Modulrahmen Größe 2 (Lackierung optional)

Empfohlenes Zubehör: 20-9585 Steckernetzteil

Hinweis:
Auf Wunsch ist eine Pulverbeschichtung im RAL- oder DB-Farbspektrum möglich.

Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH

© 2017 Notrufzentrale Behnke GmbH